postheadericon Links

Links rund um die mechanische Musik

Schweizerische Verein der Freunde mechanischer Musik (SFMM) (Schweiz)

Museum für Musikautomaten, Seewen SO (Schweiz)

Fredy's mechanisches Musikmuseum (Schweiz)

Musée Baud, L'Auberson (Schweiz)

Gesellschaft für selbstspielende Musikinstrumente e.V. (GSM) (Deutschland)

Siegfried's Mechanisches Musikkabinett Ruedesheim am Rhein (Deutschland)

Schwarzwaldmuseum in Triberg (Deutschland)

Musical Box Society of Great Britain (England)

Musical Box Society International, Springfield

Pianola.com Player Piano Page, England

TechnikMuseum, Sinsheim und Speyer (Deutschland)

Alte Spieluhren, Detlef Knick, Berlin

www.muzsikalomuzeum.hu (Ungarn)

Deutsches Automatenmuseum
Sammlung Gauselmann

GÉPZONGORA   PATHÉFON   EUFON   FONOGRÁF
Sammlung von Grammophonen und Musikautomaten

Carousel Organ Association of America (COAA)

Drehorgel-Shop-Schweighauser

Drehorgel Schweiz

Schweizer Drehorgel-club

Deutsche Drehorgelfreunde

Links rund um den Tourismus in unserer Region

WESTBALATON

Keszthely.hu - die offizielle Seite der Stadt Keszthely

Heviz.hu - die offizielle Seite der Stadt Heviz

Tourinform Gyenesdiás

http://www.russian-banya.eu/de/

 

postheadericon Aktuell

Einladung zum 5. internationalen Drehorgelfestival Keszthely

Liebe Drehorgelfreunde


Dieses Jahr dürfen wir bereits das fünfjährige Jubiläum feiern! Das internationale Drehorgelfestival ist nicht mehr aus Keszthely wegzudenken. Für das Jubiläum wollen sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen. Möglicherweise beginnt das Festival bereits am Donnerstag, den 31. August. Wir erhalten nun auch zusätzlich Unterstützung aus Budapest.

Für die Drehorgelspielerinnen und -spieler bleibt jedoch wie bisher das Wochenende reserviert. Wir freuen uns deshalb, Sie zum 5. Drehorgelfestival einladen zu dürfen. Das Festival findet am 2. und 3. September 2017 statt, ab 1. September abends für die Teilnehmer. Im Anhang finden Sie das Anmeldeformular und das vorläufige Programm.

Anmeldung:

Wenn Sie am Festival aktiv teilnehmen möchten, bitten wir Sie, das Anmeldeformular auszudrucken und vollständig ausgefüllt und unterschrieben per Post oder per E-Mail bis spätestens am 30. April 2017 an folgende Adresse zu senden:

Hansjörg Surber
Hunyadi köz 28
HU-8315 Gyenesdiás
Ungarn

E-Mail: info@musikautomaten-ungarn.eu


Aus organisatorischen Gründen können wir nur Anmeldungen entgegen nehmen, welche uns auf dem vollständig ausgefüllten Anmeldeformular zugestellt werden. Pro Adresse oder Paar ist eine Anmeldung erforderlich. Anmeldungen mit persönlichen E-Mails oder per Telefon können nicht berücksichtigt werden, auch für bisherige Teilnehmer nicht.

Wir bitten Sie, das Anmeldeformular auch an Ihre Bekannten und Freunde weiter zu leiten. Vereine, Organisationen, aber auch Privatpersonen, bitten wir ausdrücklich, das Programm und das Anmeldeformular ihren Mitgliedern und Freunden zukommen zu lassen. Des Weiteren finden Sie das Anmeldeformular auch auf unserer Website www.musikautomaten-ungarn.eu zum Herunterladen. Wenn wir den einen oder anderen bisherigen oder neuen Teilnehmer mit der Einladung nicht berücksichtigt haben, bitten wir um Entschuldigung. Das war nicht unsere Absicht.


Aufgrund des grossen Andranges im letzten Jahr (über 70 Drehorgeln) weisen wir nochmals darauf hin, dass wir die Anzahl Drehorgeln aus Platzgründen auf 60 beschränken müssen.


Teilnahmebedingungen:

Zugelassen sind Orgeln mit allen Steuersystemen (Walze, Lochband, Dateien). Wir bevorzugen jedoch gerne traditionelle Steuerungen, vor allem Walzen. Nicht zugelassen werden reine Attrappen mit eingebauten MP3-Spielern, CD-Spielern und dergleichen. Zusätzliche Darbietungen (Gesang, Zauberei, Tanz, usw.) sind ausdrücklich erwünscht. Der Verkauf von eigenen CD's und Souvenirs ist erlaubt. Kommerzieller Verkauf und Werbung bedürfen einer Bewilligung. Die Standplätze sind innerhalb des vorgesehenen Bereiches frei.

Willkommen sind auch Grossorgeln und Schaustellergeschäfte, vor allem Kindergeschäfte (kein Platzgeld, keine Entschädigung), Drehorgelorchester (drei oder mehr gemeinsam spielende Orgeln) nur nach Absprache mit den Organisatoren. Diese Kategorien sind von der Teilnahme an Publikums- oder anderen Wettbewerben ausgeschlossen und erhalten feste Standplätze zugewiesen, wenn nötig mit Stromanschluss.

Unterbringung, Diverses:

Die Drehorgeln können während der Nacht in einem abgeschlossenen Raum eingestellt werden. Der ganze Bereich des Festivals wird rund um die Uhr durch eine Sicherheitsfirma überwacht. Kostenfreie Parkplätze auf einem nachts abgeschlossenen Platz stehen direkt am Festivalgelände beim Hauptplatz zur Verfügung.

Die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt in gepflegten Hotels und auf Campingplätzen in Keszthely. Wir hoffen, alle Teilnehmer für zwei Nächte kostenlos unterbringen zu können. Wenn das nicht möglich ist, werden die kostenfreien Zimmer in der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen vergeben. Pro Drehorgel können maximal zwei Teilnehmer in Genuss der freien Übernachtungen kommen. Verlängerungen des Aufenthaltes gehen zu Lasten der Teilnehmer.

Die Reservierung der Hotelzimmer und Standplätze erfolgt durch Tourinform Keszthely auf Ihren Namen. Geben Sie deshalb im Anmeldeformular die genauen An- und Abreisedaten an. Spätere Änderungen sind direkt mit den Hotels und Campingplätzen zu vereinbaren.

Geldwerte Entschädigungen wie Reisespesen und dergleichen können wir leider nicht ausrichten.

Anfangs August erhalten Sie per E-Mail die Informationen bezüglich Anreise, Adresse und Lageplan Ihres Hotels oder Campingplatzes, Teilnehmerliste, Standorte der Grossorgeln, usw.

Teilnehmer, welche wir aus irgend einem Grunde nicht berücksichtigen können, informieren wir bis Mitte Mai 2017, wobei die Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen kein verbindliches Kriterium ist.

Sollten Sie verhindert sein, bitten wir um rechtzeitige Abmeldung, damit frei werdende Hotelzimmer weiter vergeben werden können.

Wir freuen uns auch dieses Jahr, Sie in Keszthely begrüssen zu dürfen!

Surber's Museum für Musikautomaten und Phonographen, Keszthely
Irina und Hansjörg Surber

Tourinform Keszthely


ww.keszthely.hu
www.musikautomaten-ungarn.eu, info@musikautomaten-ungarn.eu

Anmeldungsformular doc

Anmeldungsformular pdf



YouTube-Kanal "Surbis Musikmuseum Ungarn"

Über den Jahreswechsel konnte ich mir endlich einmal Zeit nehmen, einen eigenen YouTube-Kanal zu installieren. Wir stellen einige ausgewählte Instrumente aus unserem Museum und unserer privaten Sammlung vor. Es fehlen noch die Walzendrehorgeln. Weitere Filme kommen nach und nach. Man findet den Kanal unter "Surbis Musikmuseum Ungarn" oder ganz einfach unter "Surbis Musikmuseum". Kommentare sind erwünscht, auch kritische. Man lernt ja nie aus.

Als Beispiel der Link zu unserer neuesten Anschaffung: https://www.youtube.com/watch?v=KgJRXoOiOac

Viel Spass!